Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Main Menu

Das Pflegezimmer ist eine Mischung aus Krankenzimmer und dem heimischem Schlafzimmer. Es ist für pflegebedürftige Personen gedacht, die zu Hause gepflegt werden.

Es sollte ein ansprechendes, vertrautes Zimmer sein, dass über angemessene Ausstattung für die Pflege verfügt – zweckmäßig also, aber nicht steril.

Das Pflegezimmer sollte, so weit es möglich ist, dem bisherigen Einrichtungsstil der Senioren gerecht werden. Dabei können eigene Möbel, Fotos, Erinnerungsstücke, etc. sehr hilfreich sein. Es ist wichtig zu bedenken, dass der für die Pflege bereitgestellte Raum als wesentlicher und u.U. neuer Lebensmittelpunkt des Pflegebedürftigen zu betrachten ist.


Planung

Die Planung des Pflegezimmers spielt eine entscheidende Rolle. Sie sollte auf die sehr unterschiedlichen Bedürfnisse des Pflegebedürftigen, seiner Erkrankung, seiner individuellen Einschränkungen und der ihn betreuenden Pflegepersonen abgestimmt werden.

Bodenbelag, Lage, Pflegebett und Pflegeutensilien sind nur einige Aspekte, die beim Bezug oder der Einrichtung zu beachten sind. Ideal ist es, wenn der Senior bereits früh in den Entscheidungen mit einbezogen wird. Schließlich wird dieser die meisten Zeit in dem Zimmer verbringen. Folgendes ist prinzipiell zu beachten:

  • Größe: Das Pflegezimmer sollte möglichst groß genug sein
  • Lage: Das Zimmer sollte nicht zu weit von Bad und Toilette entfernt sein und Teilnahme am Alltagsleben ermöglichen.
  • Licht: Der Raum sollte ausreichend Tageslicht bieten
  • Heizen und Lüften: Das Pflegezimmer sollte gleichmäßig zu beheizen und gut lüftbar sein
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.